Die LAG SELBSTHILFE

Wer wir sind

Die Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen (LAG SELBSTHILFE) Baden-Württemberg e.V. ist der Dachverband von 59 überregionalen Verbänden der Behinderten-Selbsthilfe in Baden-Württemberg.

Zu den Mitgliedsverbänden zählen

Insgesamt vertritt die LAG SELBSTHILFE die Interessen von über 60.000 Einzelpersonen. Gegründet 1987 unter dem Namen "Landesarbeitsgemeinschaft Hilfe für Behinderte (LAGH) Baden-Württemberg e.V." von ehrenamtlichen Vertretern verschiedener Betroffenenverbände, versteht sie sich als unabhängige Arbeitsgemeinschaft der Behindertenselbsthilfe. Mit der LAG SELBSTHILFE besitzen die kleinen und großen Landesverbände ein eigenständiges sozialpolitisches Sprachrohr und eine gemeinsame Aktionsplattform. Die LAG SELBSTHILFE ist frei von parteipolitischen, weltanschaulichen und kommerziellen Bindungen. Mehr über die Geschichte der LAGH/LAG SELBSTHILFE erfahren Sie hier. Von der Organisation und den Mitarbeitenden der LAG SELBSTHILFE können Sie sich ebenfalls ein Bild machen...
Nutzen Sie unser Formular zum Antrag auf Mitgliedschaft, wenn Ihre Organisation Mitglied in der LAG SELBSTHILFE werden möchte!

Zurück zum Seitenanfang

Wie wir arbeiten

Ausgangspunkt und Richtschnur für die Arbeit der LAG SELBSTHILFE sind die Anliegen und Bedürfnisse der Menschen mit chronischen Erkrankungen oder Behinderungen und ihrer Familien. Diese werden in den Mitgliedsverbänden von den Betroffenen selbst formuliert und über die LAG SELBSTHILFEgegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit vertreten (siehe auch Organisationsstruktur).
Bei ihren öffentlichen und politischen Stellungnahmen stützt sich die LAG SELBSTHILFE ausschließlich auf den Sachverstand und den Willen ihrer Mitglieder. Maßgebend für die Forderungen der LAG SELBSTHILFE in der Sozial-, Gesundheits- und Behindertenpolitik sind nur gemeinsame Interessen, die über die spezifischen Anliegen und Bedürfnisse der einzelnen Mitgliedsverbände hinausgehen.
Die LAG SELBSTHILFE kooperiert eng mit den anderen Landesarbeitsgemeinschaften im Bundesgebiet, der Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen e.V. (BAG SELBSTHILFE), mit allen anderen Verbänden der Gesundheits- und Behindertenselbsthilfe sowie den Sozialverbänden.
Zum Aufgabenspektrum der LAG SELBSTHILFE zählen:

Zurück zum Seitenanfang

Wofür wir uns einsetzen

Die LAG SELBSTHILFE arbeitet für die Selbstbestimmung und Selbstvertretung von Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen. Die LAG SELBSTHILFE unterstützt die Selbsthilfe der Betroffenen und fördert deren Vernetzung zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch und zur gegenseitigen Unterstützung. Ziel ihrer Arbeit ist die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen in allen gesellschaftlichen Teilbereichen.
Konkret setzt sich die LAG SELBSTHILFE ein für

Zurück zum Seitenanfang